THE CINEMA SCOPE - 24 Filme über Kino

THE TINGLER

Ein Film von William Castle

USA 1959
80 min, OV

Regie William Castle
Drehbuch Robb White
Kamera Wilfred M. Cline
Schnitt Chester W. Schaeffer
Musik Von Dexter
Darsteller Mit Vincent Price, Judith Evelyn, Darryl Hickman, Patricia Cutts, Pamela Lincoln, Philip Coolidge

Termine

Wir feiern Kino! Nach der umfangreichen Generalsanierung widmet sich das Gartenbaukino in einer großen Filmschau zu seiner Wiedereröffnung dem "Kino" selbst. Mit einer Auswahl von 24 Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmen laden wir zu einer cineastischen, filmgeschichtlichen Reise, um den faszinierenden Zauber der großen Leinwand zu zelebrieren.

   

William Castle, göttliches Genie der B-Movies, treibt Vincent Price, ebenfalls göttliches Genie, in ihrer zweiten Zusammenarbeit THE TINGLER zu Höchstformen: Price spielt den Pathologen Dr. Warren Chapin, der feststellt, dass bei Menschen mit großer Angst ein Parasit an der Wirbelsäule zu wachsen beginnt. Eine gefährliche und vor allem tödliche Angelegenheit, zum Glück ist Heilung in Sicht: ein enormer Angstschrei kann das Ding, genannt „Tingler“ töten. Chapin gelingt es bei der Autopsie einer taubstummen Frau die Kreatur zu entnehmen, aber der Tingler haut ab und sorgt folglich für Angst und Schrecken.

   

Pressestimmen

„THE TINGLER ist die ultimative William Castle- Erfahrung: Ein legendär aufspielender Vincent Price, die einfallsreiche Regie und eine gute Dosis Weirdness – darunter auch: der erste LSD-Trip, der jemals im Kino zu sehen war! – sorgen für hüpfende Herzen und ein warmes Bauchgefühl der Marke ‚They don’t make them like that anymore!‘“

SLASH Filmfestival

„There's never been anything like The Tingler before or since.“

FanboyNation.com

„Perhaps William Castle's most outrageous film, The Tingler also stands as one of his best.“

Film Frenzy

Verleih

Park Circus

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP