DER AUTOMOBILE MENSCH

DER AUTOMOBILE MENSCH
Irrwege einer Gesellschaft und mögliche AuswegeA 2024180 min

Filmpremiere in Anwesenheit von Regisseur Reinhard Seiß

Termine
Tickets kaufen Ticketes kaufen
Tickets

* Normalpreis € 11,50
* Kino von Welt Abos gültig
* nonstop Kinoabo gültig

Die aktuelle Dokumentation des Stadtplaners, Fachpublizisten und Filmemachers Reinhard Seiß ist ein aufrüttelndes Plädoyer für eine grundlegende Verkehrswende, die deutlich über die aktuellen politischen Zielsetzungen hinausgeht. Eine solche sieht Seiß als unerlässlich, wenn die Bemühungen um Klimaschutz, aber genauso um Boden- und Ressourcenschonung auch nur ansatzweise Erfolg haben sollen.

Sein Film reflektiert das gegenwärtige Verkehrsgeschehen in all seinen räumlichen, ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Ausprägungen und entlarvt die direkten und indirekten Treiber des "Systems Auto": Entscheidungsträger und Profiteure aus Politik und Wirtschaft, rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen unserer Mobilität – und nicht zuletzt Städtebau und Siedlungsentwicklung als gleichzeitige Ursache und Wirkung des Verkehrs.

Dass Wirtschaft und Bevölkerung problemlos mit sehr viel weniger Autoverkehr auskommen können, führt der Film anhand überzeugender „Best Pratices“ aus dem gesamten deutschen Sprachraum vor Augen. Andererseits zeigt er, wie die Technologiegläubigkeit und Wachstumsfixierung unserer vermeintlich nachhaltigen „Raubbau-Gesellschaft“ einer wirklichen Wende im Wege stehen.

Seiß bringt eine Vielzahl teils erschütternder, teils absurder Beispiele politischer und unternehmerischer Realitätsverweigerung und Schönfärberei, die oft nur mehr zum Kopfschütteln oder aber zum Lachen sind. Zu beidem geben die pointierten Kommentare im Film genügend Anlass. Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass im Verkehr nichts so sein müsste, wie es ist. Aber auch, dass die Bürgerinnen und Bürger die Wende hin zu einer zukunftstauglichen Mobilität wohl selbst einläuten müssen.


Viele können sich ein Leben ohne ihren Wagen überhaupt nicht mehr vorstellen – und wollen sich das auch gar nicht vorstellen. Die geistige Mobilität der automobilen Konsumgesellschaft ist einer gewissen Debilität gewichen.
Aus dem Film DER AUTOMOBILE MENSCH

Aktuell im Gartenbaukino

Aktuell

Heute
thedevils_02.jpg

THE DEVILS

Ein Film von Ken Russell - Nachtblende: WITCHES AND STITCHES

Morgen
seven_brides_7.jpg

SEVEN BRIDES FOR SEVEN BROTHERS

Zum 100. Geburtstag von Stanley Donen

Morgen
tiger_schlafen_1.jpg

MIT EINEM TIGER SCHLAFEN

Ein Film von Anja Salomonowitz - Ab 12. April 2024

Morgen
dream_scenario_7.jpg

DREAM SCENARIO

Ein Film von Kristoffer Borgli - Ab 22. März 2024 im Gartenbaukino

Montag
teufels_bad_1_web.jpg

DES TEUFELS BAD

Ein Film von Veronika Franz & Severin Fiala

Montag
what_a_feeling_7.jpg

Premiere: WHAT A FEELING

Ein Film von Kat Rohrer - AUSVERKAUFT!

Dienstag
tiger_schlafen_1.jpg

MIT EINEM TIGER SCHLAFEN

Ein Film von Anja Salomonowitz - Ab 12. April 2024

Dienstag
dream_scenario_7.jpg

DREAM SCENARIO

Ein Film von Kristoffer Borgli - Ab 22. März 2024 im Gartenbaukino