Donnerstag, 18. Oktober 2012, 20:30h

STRAHLER 80: DIRTY DANCING

Guilty Pleasure par excellence!

Veranstalter Gartenbaukino / Philiale / Hoanzl / Concorde

Termine

STRAHLER 80: DIRTY DANCING

Nun ist es ganz offiziell: Alle Freunde der Föhnfrisur können schon den 18.Oktober in ihrem Kalender markieren und die Pastellröcke vorbereiten: die Wiederkehr der 80er Jahre im Gartenbaukino wird eröffnet mit DIRTY DANCING!

Es ist tatsächlich schon das 25. Jubiläum des Films - und damit auch ein schöner Anlass, Patrick Swayze und Jennifer Grey wieder auf der ganz großen Leinwand tanzen zu lassen.

Außerdem erscheint zu so einem runden Geburtstag auch eine Jubiläums DVD sowie eine BluRay - auf die Leinwand kommt der Film aber nur von 35mm!

 

Für alle, die sich nicht mehr so gut an den Plot erinnern können:

Die 17-jährige Francis Houseman, von allen Baby genannt, verbringt den Sommerurlaub zusammen mit ihren Eltern und ihrer Schwester Lisa im Hotel der Kellermans. Der Urlaub droht alles andere als aufregend zu werden, doch als sich Baby eines Abends  in den für die Angestellten vorbehaltenen Bereich wagt, lernt Sie eine völlig andere Seite des Hotels kennen: nacht für nacht lassen Tanzlehrer, Kellner und Animateure ihre Hüften im heißen, erotischen Dirty-Dancing-Stil rotieren.

Hier trifft sie auf Johnny Castle. Penny, seine Tanzpartnerin, steckt in Schwierigkeiten und so wird Baby zu Johnnys Tanzpartnerin. Während der Proben kommen sich Johnny und Baby langsam näher. Als Johnny zu Unrecht des Diebstahls verdächtigt wird und die bisher heimliche Liebe der beiden sehr zum Ärger der Eltern ans Licht kommt, wird der Tanzlehrer gekündigt. Doch noch ist der Sommer nicht vorbei, die Proben für die rauschende Abschlußveranstaltung laufen auf Hochtouren.

Zur Facebookpage geht es hier und zur Seite von DIRTY DANCING hier.

 

Tickets

Keine Reservierungen mehr möglich!
Karten für 7€ direkt im GARTENBAUKINO!

WEGEN GROßEM ANDRANG
Wiederholungsvorstellung am Freitag, 19.10. um 23:00

 

DIRTY DANCING
Ein Film von Emile Ardolino
USA 1987, 96 min, DF, 35mm

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP