18.5. um 19:00 | Sondervorstellung mit anschließendem Podiumsgespräch

REBEL WITHOUT A CAUSE

(...DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN)

Veranstalter Verein Dialog

Termine

REBEL WITHOUT A CAUSE

(...DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN)
Ein Film von Nicholas Ray
USA 1955, 111 min, OmdU, 4K neu restauriert

Mit James Dean, Natalie Wood, Sal Mineo

Alkohol, Mutproben und Schlägereien begleiten Jim Stark auch in der neuen Stadt. In diesem Kino-Klassiker kämpfen Jugendliche um Anerkennung in der Gruppe und werden auf ihrer Suche nach Zuneigung und Liebe mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert. Neben der Auseinandersetzung mit seiner Familie muss Jim bei seinen Gleichaltrigen um Respekt kämpfen. Durch dem Unfalltod des Hauptdarstellers James Dean eine Woche nach Erstausstrahlung des Films erlangte ...DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN Kultstatus und Dean wurde zum Idol einer Generation.

   

Sondervorstellung mit anschließendem Podiumsgespräch

Anlässlich 10 Jahre Suchtprävention im Verein Dialog
Einheitspreis 9 EUR | Freie Platzwahl 

Auf dem Podium:

Mag.a Lisa Wessely (Klinische Psychologin, Leitung „dialog-Suchtprävention und Früherkennung“)
Mag.a Lisa Brunner (Leitung „Institut für Suchtprävention“ der Sucht- und Drogenkoordination Wien)
Univ.-Prof. Dr. Alfred Springer (Facharzt für Psychiatrie, Psychoanalytiker, ehem. Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Suchtforschung)
Stefan Kühne, MSc. (Dipl. Erwachsenenbildner, Leiter der wienXtra-Jugendinfo)

Moderation:

Mag. Martin Weber (stellv. Geschäftsführer, Verein Dialog)

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP