VERSCHOBEN!

GOODFELLAS

Ein Film von Martin Scorsese

USA 1990
146 min, OV

Regie Martin Scorsese
Drehbuch Nicholas Pileggi, Martin Scorsese
Kamera Michael Ballhaus
Schnitt Thelma Schoonmaker
Musik Diverse Komponisten, Eric Clapton
Darsteller Mit Robert De Niro, Ray Liotta, Joe Pesci, Lorraine Bracco, Paul Sorvino, Frank Sivero, Tony Darrow, Mike Starr, Frank Vincent, Chuck Low

Wegen der COVID-19-bedingten Schließung der Kinos im November haben wir die geplanten Vorführungen von GOODFELLAS bis auf Weiteres verschieben müssen. Wir werden neue Termine hier und in unseren sozialen Medien bekannt geben, sobald sie festgelegt sind.

Stay tuned - and healthy!
 

   
 

Henry Hill beschließt schon im zarten Alter von elf Jahren, dass er eines Tages Gangster werden will. Gesagt, getan: Mit 13 Jahren wird er zum Schützling des Nadelstreifen-Killers James ‘Jimmy The Gent’ Conway und verbringt fortan mit den GoodFellas drei Jahrzehnte in der Mafia. Neben Jimmy wird auch Tommy DeVito zu seinem Verbündeten, und gemeinsam verdienen sie sich ihren Lebensunterhalt mit Schutzgelderpressung und Diebstählen.

Als sie sich in das lukrative Geschäft des Drogenhandels verwickeln lassen und Tommy zusehends brutal Zeugen verschwinden lässt, wächst Henry das Leben als Mafioso zusehends über den Kopf. Doch in der Cosa Nostra ist kein Platz für Zweifler, und Aussteigen ist keine Option...


GOODFELLAS ist Martin Scorseses Antwort auf die DER PATE-Trilogie von Francis Ford Coppola. Belohnt wurde Martin Scorsese dafür mit sechs Oscarnominierungen - Joe Pesci gewann schließlich einen Oscar in der Kategorie Bester Nebendarsteller. Die Story des Films basiert auf dem Roman "Wise Guy" von Nicholas Pileggi, der zusammen mit Scorsese auch das Drehbuch zum Film verfasste. Der Roman beruht wiederum auf wahren Ereignissen und Personen - auch wenn die Namen geändert wurden.
 

   

Pressestimmen

Complex, volatile, ironic and disquieting, Scorsese's Goodfellas is a masterly achievement in intense observation.
Hollywood Reporter

Brash and brilliant ...
The Guardian

Verleih

Park Circus

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP