Am 11. Juni ab 18:00

EuroPride Movie Night

PRIDE & BEFORE STONEWALL

Veranstalter

Termine

Europride is a pan-European international event dedicated to LGBTIQ pride, hosted by a different European city each year. In 2019 Vienna will host. We develop Vienna Community Pride Events for the benefit of the LGBTIQ community.

 

 

Für Film-Freaks und alle, die an der LGBTIQ-Geschichte interessiert sind, hat EuroPride 2019 am 11. Juni einen ganz speziellen Abend geplant: mit zwei Filmen, die ihren Schwerpunkt auf die LGBTIQ-Geschichte legen. Dazwischen gibt es als besonderen Höhepunkt Gespräche mit "Zeitzeugen", zwei Personen, die bei den Events, um die es in den jeweiligen Filmen geht, selbst dabei waren: der eine bei den Unruhen rund um das Stonewall Inn vor 50 Jahren, der andere beim legendären britischen Bergarbeiterstreik 1984, als sich eine Londoner Schwulen & Lesbengruppe mit walisischen Bergarbeitern solidarisierte.

TICKETS

EuroPride Einheitspreis € 8.- pro Film | € 14.- für beide Filme
(Ermäßigung beim Double-Feature kann nur an der Kinokassa gewährt werden - ist online nicht buchbar)
 

18:00
PRIDE
Ein Film von Matthew Warchus
GB 2013, 120 min

Mit Bill Nighy, Imelda Staunton, Dominic West, Andrew Scott

Ein Handschlag hat schon vieles besiegelt. So auch die außergewöhnliche Liaison zweier Gruppen, die sich im Sommer 1984 in England gefunden haben: Bronski Beat trifft Gaelic Folk oder auch… eine ausgelassene Schwulen- und Lesbentruppe aus London trifft auf streikende Waliser Bergarbeiter.

 

21:00
BEFORE STONEWALL 

Ein Film von Greta Schiller, Robert Rosenberg und Andrea Weiss
USA 1984, 87 min, OmU

Der Aufstand in der New Yorker Bar Stonewall-Inn am frühen Morgen des 28. Juni 1969 gilt als Ur-sprungsmythos des schwul-lesbischen Aktivismus im Kampf um eigene Rechte und gesellschaftliche Anerkennung – und wird heute auf der ganzen Welt am Christopher-Street-Day gefeiert. War Stonewall aber tatsächlich der Urknall homosexuellen Selbstbewusstseins?

Greta Schiller zeigt mit ihrem Dokumentarfilm aus dem Jahr 1984, dass auch dieses zentrale Ereignis eine Vorgeschichte hatte und in die aufgeheizte politische Stimmung der 1960er Jahre eingebettet werden muss. Anhand von Fotografien, Filmausschnitten und Zeitzeugeninterviews gewährt BEFORE STONEWALL Einblicke in die Lebenswirklichkeiten US-amerikanischer Homosexueller von den 1920er Jahren an. So wird deutlich, dass die Zeit vor Stonewall eine manchmal beschwingt schöne, ansonsten jedoch überaus angespannte Zeit für Schwule und Lesben war. Die Möglichkeit zu einem selbstbestimmten Leben, wie es LGBTs heute zumindest in Teilen der westlichen Welt führen können, ist auch dem mutigen Engagement der Protagonisten von damals zu verdanken.

 

 

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP