Di 24.5., 18:30 | Sa 28.5., 18:30 | John Carpenter Filmschau

CHRISTINE

Ein Film von John Carpenter

USA 1983
110 min, OV

Darsteller Keith Gordon, John Stockwell, Alexandra Paul, Robert Prosky, Harry Dean Stanton

Termine

Die Beschwörung des Geists der US-amerikanischen Kleinstadt als Ideal wurde in den 1980er-Jahren unter Präsident Reagan politisches Leitmotiv, Stereotypen aus den 1950ern erlebten ein großes Comeback: die Fixierung auf die High School als prägende Zeit, die Jocks, die Nerds, die Cheerleader, die Fetischisierung des Automobils als Symbol eines erdölbetriebenen Konsumgeists.

Romanautor Stephen King erwies sich genial darin, die Absurdität dieser Ideale zu erkennen und dies gleichzeitig in hintergründige Hommagen an die Ära seiner Kindheit zu gießen – etwa in „Christine“: So heißt ein 50er-Jahre-Auto, das über all seine Besitzer eine fatale Macht ausgeübt hat – und nun, 1983, spezifisch auf einen schüchternen jungen Burschen, der von Gleichaltrigen gequält wird und noch vor seinem ersten Date steht. Christine erweist sich im Guten wie Schlechten als Beziehungsmonster -  vereinnahmend, rachsüchtig, eifersüchtig, anfeuernd -, ein Coming of Age wird abgeblockt, die Beziehungen zum Kumpel und zum Mädchen gestört, ein tragischer Showdown unvermeidlich.

Carpenter wurde mit der Verfilmung beauftragt, und seine sachliche Herangehensweise an den Stoff und dessen Faszinationswerte erwies sich als die richtige: Wohl erhalten die jungen Protagonisten - Keith Gordon, Alexandra Paul, John Stockwell – ihr angemessenes Forum, der Starstatus der vierrädrigen Titelheldin wird jedoch nie in Frage gestellt, einige Trickeffekte wurden moderne Klassiker. 

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP