20.5. und 28.5. | David Lynch Filmschau

LOST HIGHWAY

Ein Film von David Lynch

USA/F 1997
134 min, OV, 35mm

Regie David Lynch
Drehbuch David Lynch, Barry Gifford
Kamera Peter Deming
Schnitt Mary Sweeney
Musik Trent Reznor, Angelo Badalamenti, Rammstein
Darsteller Bill Pullmann, Patricia Arquette, Balthazar Getty, Robert Blake

Termine

Der Saxophonspieler Fred Madison soll angeblich seine Frau Renee getötet haben. Er wird vom Gericht für schuldig befunden und zum Tod durch den elektrischen Stuhl verurteilt. Doch eines Morgens ist Fred spurlos verschwunden und statt ihm sitzt der Automechaniker Pete in der Zelle... dazu ein mysteriöser Mann, der behauptet, an zwei Orten gleichzeitig zu sein, und zwei verschiedene Frauenfiguren, die aber gleich aussehen...

"Ein äußerst rätselhafter Film, und Lynch lässt die Rätsel ungelöst. Daher muss jeder Satz, den man über diesen Film schreibt, sich selbst suspekt sein, weil er voraussetzt, was der Film, wenn nicht bestreitet, dann doch in Frage stellt: die knappe Ressource Sinn. 'Stop Making Sense', flüstert einem der Film kaum hörbar zu..." (Viennale)

   

Pressestimmen

Eine Achterbahnfahrt, Momente reinen Filmemachens, eine Meisterschaft über Bild und Ton, wie sie seit BLUE VELVET nicht mehr zu sehen/zu hören war.

Chicago Reader

Führt schließlich zu der enormen Annahme, dass wir möglicherweise alle nicht im Fahrersitz sitzen… (Anschauen in einem Kino mit vernünftigen Lautsprechern lohnt sich)...

The New York Times

Beyond subversive and downright ahead of its time.

Movie Mezzanine

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!
Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP