STANLEY KUBRICK - EINE WERKSCHAU

A CLOCKWORK ORANGE (Uhrwerk Orange)

Ein Film von Stanley Kubrick

USA 1971
136 min, OmU, 2K DCP, 1.66:1

Regie Stanley Kubrick
Drehbuch Stanley Kubrick
Kamera John Alcott
Schnitt Bill Butler
Musik Wendy Carlos
Szenenbild Russell Hagg, Peter Sheilds
Kostüm Milena Canonero
Darsteller Malcolm McDowell, Patrick Magee, Michael Bates

Termine

Die von Pop-Art-Künstler Allen Jones gestaltete Korova-Milchbar, das auf einem Entwurf von Norman Foster und Richard Rogers basierende Landhaus (der Schauplatz des radikalsten Gewaltexzesses), die Synthesizer-Klänge von Walter/Wendy Carlos, der hilflos modische Einrichtungs- und Kleidungsstil der Eltern des Protagonisten: mit vielen audiovisuell exzentrischen Ideen würzte Kubrick seine originelle, eigene, radikale Variante eines juvenile delinquent-Genrefilms.

Schon der Roman „A Clockwork Orange“ von Anthony Burgess über Alex und seine „Droogs“ genannten Schlägerkumpanen hatte eine überdrehte Note, allein durch die entwickelte, teils künstliche, teils aus dem russischen entwendete Slang-Sprache, von der einiges (allem voran die „Ultra-Violence“) den Weg in den Pop-Sprachgebrauch fand. Und durch den satirischen Blick auf die damals von Technokraten massiv gehegte Idee, Umerziehung quasi naturwissenschaftlich angehen zu können. Wohlgemerkt: Trabantenvorstädte waren da noch nicht diskreditiert, die moderne Entwicklung des Hooliganismus eine noch unbekannte Größe, Technologiegläubigkeit kaum hinterfragt.

Verleih

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!
Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP