SOYLENT GREEN

SOYLENT GREEN
Ein Film von Richard FleischerUSA 197397 min OV

Teil der Special Reihe SCHINKEN

Am 28. Jänner 2018

Man schreibt das Jahr 2022. New York hat 40 Millionen Einwohner, die meisten davon sind arbeitslos. Kaum jemand kann sich eine Wohnung leisten, selbst eine kleine Bruchbude ist bereits purer Luxus. Die Überbevölkerung bringt Hunger mit sich, die Nahrung besteht aus kleinen Sojaplättchen. Nur dienstags gibt es eine bessere, grüne Variante davon, mit Meeresalgen – genannt Soylent Green. Doch auch diese Speise wird immer stärker rationalisiert, und so kommt es bei der wöchentlichen Verteilung immer wieder zu gewalttätigen Straßentumulten.

Vor diesem Hintergrund recherchiert der Polizist Thorn (Charlton Heston) einen mysteriösen Mordfall in der Führungsetage des Konzerns, der Soylent Green herstellt, und wird dabei in einen Strudel von undurchsichtigen Machenschaften und Komplotten hineingezogen – bevor er und sein Helfer Sol Roth (Edward G. Robinson in seiner letzten Rolle) einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur kommen…

Soylent Green war der erste einer Reihe so genannter Öko-Thriller. Eine düstere Zukunftsvision aus einer Zeit, in der sich die USA mit dem Vietnamkrieg herumschlugen und in der kritische Filme, die das Establishment angriffen, willkommen waren.

Aktuell im Gartenbaukino

Aktuell

Heute
following1.jpg

FOLLOWING (35mm)

NOLAN ANALOG

Heute
szenenbild_02_1400x933.jpg

INCEPTION (35mm)

NOLAN ANALOG

Morgen
past_lives_01_web.jpg

PAST LIVES

Ein Film von Celine Song - aktuell im Gartenbaukino

Morgen
Morgen
Sonntag
2001_6_web.jpg

2001: A SPACE ODYSSEY (70mm)

SCHINKEN-Matinee * Unrestored version * 70mm

Sonntag
passages_stills_sundance-1.jpg

PASSAGES

Ein Film von Ira Sachs - aktuell im Gartenbaukino

Sonntag