SHAKE STEW

Shake Stew
Doku-Premiere + Konzert

Kaum eine andere Band hat die mitteleuropäische Jazzszene in den letzten Jahren derart auf den Kopf gestellt wie Shake Stew. Während die ZEIT sie als „Österreichs Jazzband der Stunde“ bezeichnete und sie der NDR schon früh in den Status einer „Kultband“ erhob, ist spätestens seit der Verleihung des Amadeus Music Awards 2023 und des Deutschen Jazzpreises 2021 in der Kategorie „Band des Jahres International“ klar: Hier ist etwas ins Rollen gekommen, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Und es macht keine Anstalten langsamer zu werden!

Am 24. April 2024 spielt die vom Bassisten und Komponisten Lukas Kranzelbinder ins Leben gerufene Formation ein Spezialkonzert im Wiener Gartenbaukino. Für diesen Abend wird die hauseigene Surroundanlage eigens so konfiguriert, dass die Musik ihre mystische und ungemein soghafte Wirkung in allen Ecken des Saals entfachen kann. „Die unausgesprochenen Zauberworte heißen Magie und Energie – Shake Stew bringt etwas Kultisches in den aktuellen Jazz, eine Bereicherung!“ beschrieb die Jury der deutschen Schallplattenkritik das Phänomen, dass es die Band trotz ihrer ungewöhnlichen Besetzung mit zwei Schlagzeugen, zwei Bässen und drei Bläsern immer wieder schafft, ihre Zuhörer*innen aller Altersklassen auf eine unglaublich direkte Weise zu erreichen – ganz egal ob vor stehendem Publikum im vollgepackten Club oder im ausverkauften Großen Saal des Wiener Konzerthauses.

Diese Energie spielt auch in der von Dietmar Petschl und Siegfried Steinlechner produzierten ORF-Doku „Shake Stew – Jazz für alle!“ eine zentrale Rolle. Der Film beleuchtet die rasante Entwicklung der Formation, von einer österreichischen Jazzband hin zum internationalen Phänomen. Alle sieben Musiker*innen geben Einblick in ihren künstlerischen und persönlichen Alltag auf den Bühnen dieser Welt sowie ihre Sichtweise darauf, was die Musik so einzigartig macht. Anschließend an die Premiere der Dokumentation folgen ein Gespräch mit u.a. Lukas Kranzelbinder und den beiden Regisseuren, sowie als Höhepunkt des Abends ein exklusives Konzert von Shake Stew. Die Veranstaltung beschließt ein gemeinsamer musikalischer Ausklang im Foyer.


Moderation: Ö1-Jazzexperte Andreas Felber
Die Veranstaltung bildet den Auftakt der gemeinsamen Aktivitäten des ORF zum „International Jazz Day“ der UNESCO, der am 30. April stattfindet. Der Kulturmontag zeigt die Dokumentation über Shake Stew und in Ö1 findet der Ö1-Jazztag mit diversen Schwerpunktsendungen statt.


In so geilomatöse Stratosphären der Hipness und Bedeutsamkeit wie Wanda oder Bilderbuch kann eine heimische Jazzcombo natürlich nie vordringen, aber wenn es einer gelungen ist, dem nahezukommen, dann sind das Shake Stew
Falter

Aktuell im Gartenbaukino

Aktuell

Heute
feltface.jpg

Randy Feltface

Stand up comedy - Programm "First Banana"

Morgen
may-december-sujet_web.jpg

MAY DECEMBER

Der neue Film von Todd Haynes - ab 30. Mai 2024 im Gartenbaukino

Morgen Special
gartenbaukino_saal_leinwand.jpg

MAGICAL MYSTERY MOVIE

Filmnächte ohne Netz und doppelten Boden - die Überraschungsfilmreihe im Gartenbaukino.

Samstag
eureka_4_web.jpg

EUREKA

Ein Film von Lisandro Alonso

Samstag
may-december-sujet_web.jpg

MAY DECEMBER

Der neue Film von Todd Haynes - ab 30. Mai 2024 im Gartenbaukino

Samstag
anguish_08_web.jpg

ANGUISH

Ein Film von Bigas Luna - Nachtblende: POPCORN PANIC