ATEMNOT

ATEMNOT
Ein Film von Käthe KratzÖsterreich 198497 min deutsche Originalfassung
ARTIKEL
über Regisseurin Käthe Kratz im STANDARD
FILMKRITIK
in cinema-austriaco.org
ANMELDUNG
zur Schulvorstellung

Schulvorstellung am 14. März 2024 um 9:00 Uhr

Im Anschluss an den Film: Gespräch mit Käthe Kratz, der ersten TV-Spielfilmregisseurin Österreichs und der ersten Frau im Regiestudium der Filmakademie Wien
Gesamtdauer Film + Gespräch: ca. 150 Minuten

Themen: Frauen im Film. Protestbewegung. Junge Liebe.

Als Tina, ein Mädchen aus gutem Hause, und Gerhard, ein Lehrling aus der Arbeiterschicht, sich ineinander verlieben, haben beide bereits Suizidversuche unternommen. Weil das jeweilige Umfeld gegen die Beziehung ist, können sie zuerst nicht zusammenkommen. 

Doch als die beiden sich einer Gruppe junger Hausbesetzer:innen anschließen, die ein anderes Leben führen und gegen die bestehende Ordnung opponieren wollen, finden sie zumindest kurzzeitig eine neue Heimat - bei spontanen Rockkonzerten, mit Punks und allen anderen widerständigen Leuten. Endlich scheint ihre Liebe einen Ort gefunden zu haben, an dem sie existieren und sich entfalten darf. Doch die neue Umgebung stellt Tina und Gerhard auch vor große Herausforderungen...

In ihrem 1984 erschienenen und erstaunlich aktuellen Kinodebüt spiegelt Käthe Kratz den von politischem Widerstand und Protestbewegungen gespeisten Zeitgeist durch die Geschichte zweier Jugendlicher wider. Als Zuschauer:in wird man dazu eingeladen, den Drang zum Ausbruch aus konventionellen Lebensformen zu verstehen und nachzuvollziehen.


So wirkt Kratz‘ Film auch fast 40 Jahre nach seiner Entstehung unglaublich aktuell; man muss nur 'No Future' durch 'Last Generation' ersetzen - und die Protestbewegungen, die im Film von der Musik von Sigi Maron und Konstantin Wecker begleitet werden, werden zu den heutigen Demonstrationen.
Cinema-austriaco.org

ATEMNOT

  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren

  • Themen: Frauen im Film. Protestbewegung. Junge Liebe.

  • Regisseurin Käthe Kratz wurde durch die ORF-Serie LEBENSLINIEN zur Grande Dame des sozial engagierten österreichischen Kinos
ZURÜCK
zur Hauptseite ES LÄUFT SCHULE
INSTAGRAM
Folgen Sie uns auf Insta!
ANMELDUNG
zur Schulvorstellung