PINOCCHIO

Ein Film von Roberto BenigniItalien/Frankreich/Deutschland 108 min

Ab 13. März 2003

Eines Tages findet der Tischlermeister Antonio (Franco Iavarone) einen Holzscheit, der zu sprechen anfängt, als er es bearbeiten möchte. Doch da ihm die Sache nicht ganz geheuer ist, schenkt er ihn seinem Freund, dem Holzschnitzer Geppetto (Carlo Giuffrè), der von dem Hölzchen total begeistert ist. Er beginnt, damit eine Holzpuppe zu schnitzen und tauft sie auf den Namen Pinocchio (Roberto Benigni). Pinocchio entwickelt mit der Zeit immer mehr ein eigenes Leben und auch einen sehr eigenwilligen Charakter. Eines Tages bricht Pinocchio aus und wird später von Geppetto ausgehungert und verwahrlost wieder. Er bringt ihn nach Hause, wo Pinocchio verspricht, brav zu bleiben und nicht mehr auszureißen. Doch mit der Zeit fühlt sich Pinocchio immer mehr von der Gesellschaft ausgeschlossen und wünscht sich nicht sehnlicher, als ein richtiger Junge zu werden.

Aktuell im Gartenbaukino

Aktuell

Heute Special
gartenbaukino_saal_leinwand.jpg

MAGICAL MYSTERY MOVIE

Filmnächte ohne Netz und doppelten Boden - die Überraschungsfilmreihe im Gartenbaukino.

Morgen
eureka_4_web.jpg

EUREKA

Ein Film von Lisandro Alonso

Morgen
may-december-sujet_web.jpg

MAY DECEMBER

Der neue Film von Todd Haynes - ab 30. Mai 2024 im Gartenbaukino

Morgen
anguish_08_web.jpg

ANGUISH

Ein Film von Bigas Luna - Nachtblende: POPCORN PANIC

Sonntag Special
bloday_juni24_sujet_web.jpg

BLOCKBUSTER DAYS

GODZILLA x KONG *** THE FALL GUY *** CIVIL WAR

Sonntag