WERKSCHAU Guillermo del Toro

HELLBOY

Ein Film von Guillermo del Toro

USA 2004
117 min, OV, 35mm

Regie Guillermo del Toro
Drehbuch Guillermo del Toro, Peter Briggs, Mike Mignola - Nach dem Comic "Hellboy" von Mike Mignola
Kamera Guillermo Navarro
Schnitt Peter Amundson
Musik Marco Beltrami
Darsteller Ron Perlman, Selma Blair, Jeffrey Tambor, Karel Roden, Rupert Evans, John Hurt

Termine

Durch ein von Nazi-Okkultisten während des Zweiten Weltkriegs aufgemachtes Dimensionsportal schlüpft unbemerkt eine knallrote Kreatur mit Hörnern und Teufelsschwanz in unsere Welt: Der Wissenschaftler Trevor “Broom” Bruttenholm adoptiert den HELLBOY, zieht ihn in einer geheimen Regierungseinrichtung auf und schickt ihn gemeinsam mit dem Amphibienwesen Abe Sapien und der Pyrokinetikerin Liz Sherman in den Kampf gegen diverse Monster. Mike Mignolas kultige Comic-Reihe wird in den Händen von Guillermo del Toro zum visuell opulent-bis-exzessiven Fantasy-Spektakel “in the way that a gold-leaf-covered church in Mexico is excessive”, so der Mexikaner. 

HELLBOY funktioniert als atemlose, hyperkinetische und visuell überwältigende Hatz durch blau und rot und Bernsteinfarben leuchtende Kulissen vorbildlich, aber Guillermo Del Toro stellt auch sicher, dass sein Prunkbau ein reichhaltiges Innenleben hat: Ron Perlman ist ideal und kongenial besetzt in der Titelrolle, macht den Dämonen zum jähzornigen, Sprüche klopfenden, Katzen liebenden und insgeheim ziemlich verletzlichen Teenager, der gegen Vaterfiguren und andere Autoritäten rebelliert und sich regelmäßig die Hörner abschleift, um besser in die Menschenwelt zu passen. Die unbedingte Umarmung von Außenseitern und Hellboys turbulente und sehr amüsante Romanze mit “Firestarter” Liz sind Del Toro mindestens gleichbedeutend mit den in minutiöser Kleinarbeit entworfenen und realisierten Monstern wie dem Höllenhund Sammael und den gottähnlichen Ogdru Jahad. 

HELLBOY ist feiste, saftige, spaßintensive Antithese zum glatten, entseelten Effektkino und erster Triumph des Hollywood-Regisseurs Del Toro: “The films I’m the proudest of are the HELLBOYs, because I don’t care if people like them or not, I just think they are absolutely beautiful to look at.”

   

Pressestimmen

To his credit, del Toro does not flinch from the ridiculous. But he is equally sensitive to Hellboy's pulp poetry. 

Village Voice  

 

This is the kind of movie you watch for its aura, for its appealing characters, for its marvelously sustained seriocomic romantic mood. 

salon.com  

 

The film is a rocking, rolling supernatural spectacle.  

Philadelphia Inquirer

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP