Fr 20.5., 20:45 | Sa 28.5., 22:30 | Mi 1.6., 18:30 | John Carpenter Filmschau

HALLOWEEN

Ein Film von John Carpenter

USA 1978
91 min, OmU

Regie John Carpenter
Darsteller Donald Pleasence, Jamie Lee Curtis, P. J. Soles, Nancy Loomis

Termine

Ein feines Midnight-Movie zu machen war die Ausgangsabsicht, ein Spielchen mit bekannten Horrormotiven (primär der Hitchcock-Schule) anhand eines Mädchen mordenden Psychopathen, der unverhofft nach Jahren wieder seine Kleinstadt heimsucht - und das am traditionellen Tag der Kostümierung und der Kürbis-Dekorationen: ein Spukhaus-Plot, bei dem Unbefleckte die größten Chancen haben, dem Bösen zu entkommen. Ein weiterer Retro-Aspekt: Als „Scream Queen“ engagiert wurde die da noch gänzlich unbekannte Jamie Lee Curtis, teils fürs Marketing, teils aus Augenzwinkern, war sie ja die Tochter von Janet Leigh aus „Psycho“.

Die Beschränkungen durch das geringe B-Movie-Budget wurden mit inszenatorischer Raffinesse wettgemacht: mit einer Kamera, die mit Vorder- und Hintergründen Bedrohung vermittelt, mit einem Lauern, das dadurch verstärkt wird, dass vielfach die Täterperspektive eingenommen wird, mit Sinn für Tempowechsel, unterstützt von einem fulminant minimalistischen Soundtrack, mit dem sich Carpenter als innovativer Filmkomponist etablierte. Als Satire auf den Puritanismus kann der Film gelesen werden, zwingend ist das nicht.

„Halloween“ wurde jedenfalls ein fulminanter Kassenschlager, dadurch ein Stammvater des „Slasher Genres“, das mit all seinen Serienmördern schnell in Mode kam – aber auch Gegenstand heftiger Debatten über Voyeurismus und Sadismus wurde, die seither nicht abgerissen sind.

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP