Gespräch und Filmscreening TRAGEDY GIRLS | 2. März

Gartenbaukino X RRRIOT FESTIVAL

THE FINAL GIRLS: Exploring the intersections of horror and feminism

Veranstalter Gartenbaukino | RRRIOT FESTIVAL

Termine

  • Fr, 02. Mär. 2018 22:00 Tickets
    ( Einheitspreis 9 € | Mit Business Riot Ticket 6 € )

Zum RRRIOT FESTIVAL lädt das Gartenbaukino das Londoner Duo The Final Girls nach Wien. The Final Girls haben es sich zur Aufgabe gemacht, feministische Themen im Horrorfilm zu thematisieren sowie Horrorfilme von Frauen ins Rampenlicht zu stellen. Im Gartenbaukino wird die knallige Teenager-Horrorkomödie TRAGEDY GIRLS zu sehen sein, in dem die beiden bildhübschen, aber leider soziopathischen Protagonistinnen sich als Serienkillerinnen betätigen, um damit in ihrem Tumblr/Twitter-Universum zu punkten. Statt Kulturkritik gibt es grotesk überzeichnete Blutbäder, donnernde Autoscooter-Musik und flotte Sprüche. (Viennale 2017).

Vor dem Film sprechen die beiden FINAL GIRLS gemeinsam mit Johanna Braun (Künstlerin, Kuratorin und Kulturwissenschaftlerin aus Wien) über Horror und Feminismus.

THE FINAL GIRLS present: 

TRAGEDY GIRLS
Ein Film von Tyler MacIntyre
USA 2016, 96 min, OV 

Freitag, 2. März 2018 um 22:00 

Einheitspreis: 9 Euro | Mit Business Riot Ticket: 6 Euro


 

ÜBER FINAL GIRLS:

The Final Girls is a London-based screening series focused on exploring feminist themes in horror cinema and highlighting the representation and work of women in horror, both in front of and behind the camera.


ZUM FESTIVAL:

Rrriot Festival 2018 | 1. – 7. März 2018

Das Rrriot Festival feiert 2018 als feministisches Programmfestival Premiere: gemeinsam mit über 40 Programmpartner_innen zeigen die Veranstalterinnen in über 70 Events unterschiedlichste Perspektiven auf. Feminismus für alle! So das Motto der ersten Ausgabe, und somit werden fast alle Rrriot Events für alle Interessierten geöffnet.

Eintritt frei, Programm unter riotfestival.at

Business Riot Festival 2018 | 8. – 10. März 2018

Das Business Riot Festival geht 2018 in die dritte Runde und ist Österreichs größte Konferenz zum Thema Frauen*, Arbeit und Unternehmerinnentum. In über 60 Workshops, Karrieregesprächen, Talks und Netzwerkveranstaltungen haben die Besucherinnen* die Möglichkeit, die eigene Erwerbsbiografie und Karriere genauer unter die Lupe zu nehmen. 

Tickets ab 24.1. 2018 auf riotfestival.at/tickets

 

Links

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP