SCHINKEN-Matinee, 21. November 2021 um 12:00

ZORBA THE GREEK

Ein Film von Michael Cacoyannis

USA/UK/GRE 1964
142 min, Ov

Regie Michael Cacoyannis
Drehbuch Michael Cacoyannis (nach dem Roman von Nikos Kazantzakis)
Kamera Walter Lassally
Schnitt Michael Cacoyannis
Musik Mikis Theodorakis
Darsteller Mit Anthony Quinn, Alan Bates, Irene Papas, Lila Kedrova, Sotiris Moustakas, Yorgo Voyagis, Giorgos Foundas

Termine

Im Rahmen der SCHINKEN-Matinee-Filmreihe entstauben wir Klassiker, die ihren fixen Platz in der Filmhistorie zwar längst innehaben, aber kaum im Kino zu erleben sind. Wir geben ihnen eine würdige Präsenz - auf der großen Leinwand des Gartenbaukinos.

   

Der britische Autor Basil erbt auf Kreta ein halb verfallenes Braunkohle-Bergwerk. Er wählt den makedonischen Vaganten namens Alexis Sorbas aus, um ihn zum Vorarbeiter seines neu gewonnenen Unternehmens zu machen. Auf Kreta angekommen, finden sie bei der alternden Offiziersmätresse Madame Hortense einen vorübergehenden Unterschlupf. Sorbas fängt bald eine Affäre mit ihrer neuen Vermieterin an und versucht Basil mit der jungen Witwe Surmelina zu verkuppeln, welche sie in einem Café kennen lernen. Das Unterfangen erweist sich jedoch als nicht ganz so einfach, da Beide nicht den ersten Schritt wagen. Unterdessen stürzt das Bergwerk ein und die Affären von Basil und Sorbas ziehen tragische Konsequenzen nach sich, als ein Verehrer von Surmelia sich das Leben nimmt.

   

Pressestimmen

Zorba the Greek is a motion picture that is right in every way -- inspired acting, perfect direction, artful photography.
Cleveland Press

Verleih

Park Circus

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP