Am 26. Mai 2015 um 19:30

VIS - Vienna Independent Shorts

Festivaleröffnung im Gartenbaukino

Veranstalter VIS | Gartenbaukino

Termine

ACHTUNG: DIE ERÖFFNUNG VON VIS - VIENNA INDEPENDENT SHORTS IST LEIDER SCHON AUSVERKAUFT!

Die Gemeinschaft und ihre Dekonstruktion stehen im Mittelpunkt des Eröffnungsprogramms, das diesmal mehr als nur einen Querschnitt des regen Festivaltreibens darstellt und mit einigen großen Preisträgern, Perlen und Premieren aufwartet.

Gleich zu Beginn wird die vielleicht berühmteste Fernsehfamilie in ihre Bestandteile aufgelöst, bevor eine Zweckgemeinschaft an der norwegisch-schwedischen Grenze aus dem Ruder läuft. Nach dem Überraschungsfilm werden wir Zeugen von ständig wachsenden und wieder zerfallenden abstrakten Farbskulpturen, bevor die Familie und ihre Fragilität spannungsvoll in den Mittelpunkt rücken. Ein Gefühl zwischen Macht und Ohnmacht hinterlassen letztendlich auch die Farbflächen im letzten Film, die zum sinfonischen Abklang nachdrücklich beweisen, dass Glück und Unglück oft nahe beisammen liegen. 
  

   


DAS PROGRAMM DER ERÖFFNUNG


The Simpsons - Clown in the Dumps (Opening Sequence)
Von Don Hertzfeldt. USA 2014, 2 min 06 sec

Subtotal
Von Gunhild Enger. N/S 2014, 18 min 20 sec, Norwegisch

SURPRISE 
2015, 9 min

Vitreous
Von Robert Seidel. D 2015, 3 min 20 sec, Kein Dialog

Alles wird gut
Von Patrick Vollrath. A/D 2015, 30 min

Unhappy Happy
Von Peter Millard. GB 2015, 7 min 07 sec, Kein Dialog 

Links

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP