Sonntags-Matinee am 20. Dezember um 12:00

ÜBERRASCHUNGS-SCHINKEN

Ein Klassiker aus den 1960er Jahren


Termine

SCHINKEN. Große Filme, bigger than life.

An jedem letzten Sonntag im Monat eine Matinee im Kino von Welt. 

Einheitspreis: € 10.- pro Film

Im Übrigen wird es an einer adäquaten kulinarischen Begleitung dieser Filmreihe nicht fehlen. 
Wir danken unserem Schinken-Partner Radatz. Und unserem Käse-Partner Der Schweizer. Fantastisches Brot gibt es von Gragger & Cie.!

        

*******************

Unsere Klassiker-Filmreihe SCHINKEN verabschiedet sich vom Jahr 2015 mit zwei besonders großen und famosen Produktionen. Knapp vor Jahresende, am 27.12., kann man Elizabeth Taylor und Richard Burton in CLEOPATRA erleben.

Am Sonntag vor Weihnachten aber gibt's Bescherung: Wir präsentieren als Matinee eine Überraschung: welcher fulminante Unterhaltungsfilm aus den 1960er Jahren, der eine Reihe von Oscars gewonnen hat, dies ist, wird natürlich nicht verraten - sonst wär's kein Überraschungsfilm, und es wär nicht Weihnachten. So viel sei gesagt: es wird Sie ein vielköpfiges Star-Ensemble unterhalten - und ein Kritiker hat dem Film bescheinigt, "sprühend gute Laune" zu verbreiten.

Was kann man mehr sagen als: Save the date! 


ÜBERRASCHUNGS-SCHINKEN
Ein Film aus den 1960er Jahren
Relativ lang, OV, 4K digital

AM 20. DEZEMBER UM 12:00 UHR

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP