Fr 20.5., 22:30 | Di 24.5., 20:45 | John Carpenter Filmschau

THE FOG

Ein Film von John Carpenter

USA 1980
89 min, OmfU

Darsteller Adrienne Barbeau, Jamie Lee Curtis, Tom Atkins, John Houseman, Janet Leigh, Hal Holbrook

Termine

THE FOG wird gehostet von

 

Die konzeptionelle Mühe, die man sich 2005 bei einem Remake machte, ist Indiz dafür, wie sehr das Original ein faszinierender Mix aus Simplizität und Komplexität war. Einfach ist die Handlung über den „Nebel des Grauens“, der in Wellen eine Kleinstadt an der kalifornischen Küste heimsucht; in ihm geisterhafte Seeleute aus der Vergangenheit, die nach und nach blutige Rache für ein einst erlittenes Verbrechen nehmen – jetzt, wo die Stadt dabei ist, ihr 100-jähriges Bestehen zu feiern. Eine Leuchtturmwärterin (Adrienne Barbeau, Broadway-Star und damals Carpenters Gattin) kommuniziert den Überblick, ein Paar in einem Auto (Jamie Lee Curtis, Tom Atkins) sind die mobile Bodenstation, ein zerquälter Priester (Hal Holbrook) ringt sich zur Vergangenheitsbewältigung durch.

Die Faszination an „The Fog“ ergibt sich daraus, mit welch einfachen Mitteln Stimmungen vermittelt werden, die über den Plot hinausreichen: Eine ruhige Cinemascope-Kamera hebt den Küstenort in eine ikonische Twilight Zone, die aus der Rock-Branche bekannte Kombination aus Nebelmaschinen und Scheinwerfern suggeriert ein bedrohliches Frösteln, die mordenden Kreaturen aus der Vergangenheit schrecken gerade durch ihre bloß streiflichtartige Präsenz, weil Carpenters minimalistische Musik mit ihrem bedrohlichem Wabern und schrillen Einsprengseln der primäre Kommunikator ist – eine mustergültig zeitgemäße Umsetzung der Idee eines Gothic Tales.

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP