Bis auf Weiteres VERSCHOBEN!

SUNSET BOULEVARD

Ein Film von Billy Wilder

USA 1950
110 min, OV

Regie Billy Wilder
Drehbuch Charles Brackett, Billy Wilder, D. M. Marshman Jr.
Kamera John F. Seitz
Schnitt Doane Harrison, Arthur Schmidt
Darsteller William Holden, Gloria Swanson, Erich von Stroheim, Nancy Olson, Fred Clark, Lloyd Gough, Cecil B. De Mille, Buster Keaton
SCHINKEN-TICKETS Einheitspreis € 12.- | Kein Abo | Keine Ermäßigung | Kein Kulturpass | Aktuell NUR Kauf möglich, keine Reservierung - sowohl online als auch per Telefon oder Mail. Wir bitten um Verständnis!

Im Rahmen der SCHINKEN-Matinee-Filmreihe entstauben wir Klassiker, die ihren fixen Platz in der Filmhistorie zwar längst innehaben, aber kaum im Kino zu erleben sind. Wir geben ihnen eine würdige Präsenz - auf der großen Leinwand des Gartenbaukinos. 

Wir danken unseren SCHINKEN-Partnern RADATZ und DER SCHWEIZER für die kulinarische Begleitung unserer Sonntags-Matinee!

   

 

Der erfolg- und mittellose Hollywood-Drehbuchautor Joe Gillis (William Holden) landet beim Versuch, sein Auto vor der Pfändung zu retten, zufällig auf einem alten Anwesen am Sunset Boulevard, wo die längst vergessene Stummfilmdiva Norma Desmond (Gloria Swanson) residiert. Sie plant schon lange ein glanzvolles Comeback und ist über das Erscheinen des jungen Filmautors, der ihr mit dem Drehbuch helfen kann, äußerst erfreut. Sie bietet ihm Job und Unterkunft an, Joe akzeptiert. Er ahnt nicht, dass er schon bald in ein dichtes Netz aus Abhängigkeit, Ehrgeiz und Wahnsinn verstrickt sein wird, aus dem es nicht leicht ist sich zu befreien...

   

SUNSET BOULEVARD ist ein Klassiker, der über die Jahrzehnte auch von Filmkritiker*innen immer wieder aufs Neue in höchsten Tönen gelobt wurde und dessen Nennung nur von Superlativen flankiert wird: Mit der beste Film von Billy Wilder, der beste Film über Hollywood und das Filmbusiness, einer der besten Filme aller Zeiten. Gloria Swansons Darstellung der alternden Schauspielerin Norma Desmond wurde als eine der besten Performances aller Zeiten bezeichnet.

Der 1950 gedrehte Film muss bei seinem Erscheinen einen (totgeschwiegenen) Nerv in Hollywood selbst getroffen haben. Nie zuvor hatte es jemand gewagt, die Kehrseiten von Hollywood derart schonungslos darzustellen. Der Gründer von Metro-Goldwyn-Mayer, Mr. Louis B. Mayer selbst, beschimpfte Wilder nach einer Vorführung im Rahmen eines Abendessens mit viel Hollywood-Prominenz als Nestbeschmutzer und Verräter, der Schande über die Industrie gebracht habe, der er seinen Ruhm verdanke. Billy Wilder entgegnete angeblich: “I am Mr. Wilder, and why don’t you go fuck yourself?” Good old Billy! 

Ganz nebenbei hat Mr. Wilder mit der Poolszene in SUNSET BOULEVARD eine der ikonischsten Filmeröffnungen gedreht und mit Norma Desmonds Abschlussworten ein berühmt gewordenes Filmfinale geprägt: "All right, Mr. DeMille, I'm ready for my close-up."

Pressestimmen

"Still the best Hollywood movie ever made about Hollywood."
Observer

"Remains the best drama ever made about the movies because it sees through the illusions, even if Norma doesn't."
RogerEbert.com

"Hollywood at its worst told by Hollywood at its best."
Time Magazine

"Dark comedy. Film noir. Tragic romance. Hollywood satire. 'Sunset Boulevard' has it all."
Movie Metropolis

"An uncompromising study of American decadence displaying a sad, worn, methodical beauty few films have had since the late twenties."
The Nation (Manny Farber)

"Eine meisterhafte Selbstkritik und gleichzeitig eine brillante Reflexion über die Glamourwelt Hollywoods."
Prisman online

"Ein großartiger, bissiger, ironischer, dramatischer Film."
Filmzentrale.com

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP