Dienstag 30. April um 21:00

STRAHLER 80: THE BREAKFAST CLUB

Ein Film von John Hughes

Veranstalter Gartenbaukino & philiale

Termine

STRAHLER 80 #3: THE BREAKFAST CLUB

Wir arbeiten uns weiter tapfer an den 1980er-Jahren ab. Nach Dirty Dancing und Ghostbusters ist nun THE BREAKFAST CLUB an der Reihe. Dieser John Hughes-Streifen kam 1985 in die Kinos. Universal Pictures soll selbst nicht so ganz an das Potential des Films geglaubt haben und die ursprünglich 150 Minuten dauernde Version auf gut eineinhalb Stunden kürzen haben lassen. Die verbliebenen 93 Minuten wurden jedenfalls zu einem großartigen Erfolg und haben es auch knapp 30 Jahre später immer noch in sich.

Die Geschichte der fünf Highschool-SchülerInnen, die sich kaum kennen, aber gemeinsam einen ganzen Samstag in der Schule nachsitzen müssen, kann auch 2013 noch berühren und zum Lachen bringen. Anfänglich mögen sich die schöne Claire, der muskelbepackte Sportler Andrew, der Streber Brian, der Rebell John und die immer schwarz gekleidete Außenseiterin Allison nicht besonders. Doch im Lauf des Tages lernen sie sich, ihre Wünsche, Andersartigkeiten, Probleme besser kennen und sehen, dass sie so unterschiedlich gar nicht sind.

The Breakfast Club ist ein kleines Manifest für Individualität, für Verständnis für die anders Denkenden und gegen ungerechtfertigte Autorität. Der Film lebt stark von den feinen Schauspielerleistungen und hat Molly Ringwald, Emilio Estevez, Judd Nelson und Ally Sheedy an die vorderste Star-Front katapultiert.

 

THE BREAKFAST CLUB
Ein Film von John Hughes
USA 1985, 93 min, OV

Karten zu € 7,50 erhältlich im Gartenbaukino

 

Links

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP