SCHINKEN-Matinee am 1. April um 12:00

SAMSON AND DELILAH

Ein Film von Cecil B. DeMille

USA 1949
127 min, OV, 4K digital

Regie Cecil B. DeMille
Drehbuch Jesse L. Lasky, Jr., Fredric M. Frank, Harold Lamb nach dem Roman von Vladimir Jabotinsky
Kamera George Barnes
Schnitt Anne Bauchens
Musik Victor Young
Darsteller Hedy Lamarr, Victor Mature, George Sanders, Angela Lansbury, Henry Wilcoxon

Termine

Im Rahmen der SCHINKEN-Matinee-Filmreihe entstauben wir Klassiker, die ihren fixen Platz in der Filmhistorie zwar längst innehaben, aber kaum im Kino zu erleben sind. Wir geben ihnen eine würdige Präsenz - auf der großen Leinwand des Gartenbaukinos. 

Wir danken unseren SCHINKEN-Partnern RADATZ und DER SCHWEIZER für die kulinarische Begleitung unserer Sonntags-Matinee!
   

 

Samson, von Gott auserwählt, die Israeliten von den Philistern zu befreien, verfügt über übermenschliche körperliche Kräfte. Delilah, die Geliebte des Philister-Königs, verführt Samson, um von ihm das Geheimnis seiner Kraft zu erfahren. Als sie weiß, dass seine Stärke in seinen Haaren liegt, verrät sie ihn und schneidet seinen Zopf ab, während er schläft - damit ist Samson seinen Feinden hilflos ausgeliefert.

Er wird zum Sklaven gemacht, misshandelt und der Lächerlichkeit preisgegeben – bis seine Haare nachgewachsen sind und auch eine reumütige Delilah bereit ist, ihm zu helfen. Die Szene, in der Samson mit wieder gewonnenen Kräften den großen Tempel zum Einsturz bringt, der die Elite der Philister unter sich begräbt, hat Filmgeschichte geschrieben.

SAMSON AND DELILAH ist einer der legendären Kostümfilme von Cecil B. DeMille – mit Victor Mature als Inbegriff von Manneskraft in der männlichen und mit einer betörenden Hedy Lamarr in der weiblichen Hauptrolle. Die tragische Liebesgeschichte aus dem alten Testament wurde mit überwältigenden Massenszenen und kostbaren Kostümen in Szene gesetzt – ein Hollywood-Schinken der 1940er Jahre par excellence.

 

   

Verleih

Park Circus

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP