Am 12. Dezember um 20:45

PREMIERE: RAMS

Ein Film von Gary Hustwit

Veranstalter

Termine

  • Mi, 12. Dez. 2018 20:45

ÖSTERREICH-PREMIERE

RAMS
Ein Film von Gary Hustwit
USA 2018, 74 min, OmU

RAMS ist der neue Dokumentarfilm von Gary Hustwit ("Helvetica", "Objectified", "Urbanized") über den legendären Designer Dieter Rams. Seit über 50 Jahren prägt Rams den Bereich des Produktdesigns nachhaltig, einerseits mit seiner ikonischen Arbeit bei Braun und Vitsoe und andererseits durch seinen Einfluss auf Apple. Warum bereut er es jetzt, im Alter von 86 Jahren, Designer zu sein? RAMS ist eine Design-Dokumentation, aber es ist auch eine Reflektion über Konsumverhalten, Nachhaltigkeit und wie Technologie das menschliche Verhalten verändert. In Dieter's Philosophie geht es um mehr als nur Design, es geht um eine Art zu leben. 
Die originale Filmmusik zu RAMS stammt von Brian Eno.

Nach dem Screening gibt es eine Podiumsdiskussion mit Clemens Theobert Schedler (Büro für konkrete Gestaltung), Cordula Alessandri (Alessandri Design), Fidel Peugeot (Walking Chair) und weiteren Gästen. Der Host des Abends ist David Jablonski.

Tickets zu 13€ und 11€ (Studierende) ausschließlich HIER

Links

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP