Mit Filmvorführung von Jacques Tatis TRAFIC

PLATZ FÜR WIEN

Aktion für Zebrastreifen mit Film & Diskussion

Veranstalter Platz Für Wien & Gartenbaukino
Tickets Kartenreservierung bitte ausschließlich per Mail über kino@gartenbaukino.at

Termine

Am 2.9. startet die nächste große Aktion von PlatzFürWien, der größten Verkehrsinitiative Wiens für klimagerechte, verkehrssichere Stadtgestaltung. Über 35.000 Menschen unterstützen bereits diese Anliegen. Die Aktion tritt direkt vor dem Gartenbaukino für sichere Fuß-Querungen über stark befahrene Straßen ein und rollt einen roten Teppich über den Ring. Wir setzen die Kundgebung direkt mit einer Podiumsdiskussion und einer Filmvorführung im Gartenbaukino fort.
 

Ablauf der Aktion mit Filmabend

17:00 Kundgebungsbeginn beim Stadtpark und Start der Kartenausgabe beim Gartenbaukino
ab 17:00 Abholung der reservierten Karten vor dem Kino möglich
18:00 Höhepunkt der Aktion
18:30 Saaleinlass ins Gartenbaukino (unter Beachtung der Corona-Regeln)
19:00 Beginn der Podiumsdiskussion (Thema: Vom Stoßverkehr zur #Verkehrswende: Was macht Wien? Macht Wien was? Und wann endlich?)
20:00 Filmstart TRAFIC von Jacques Tati (FRA 1971, 92 min, deutsche Fassung)

Eure und unsere Gesundheit ist uns wichtig, deshalb bei Betreten des Gartenbaukinos Maskenpflicht bis zum zugwiesenen Sitzplatz im Kinosaal!

 

TICKETS: Kartenreservierung bitte ausschließlich per Mail über kino(at)gartenbaukino.at

Der Eintritt zu Diskussion und Film ist auf Basis freier Spenden möglich!

   

Die Aktion “Roter Teppich für Fußgänger*innen!” errichtet einen temporären Zebrastreifen vor dem Gartenbaukino, denn dort fehlt an prominenter Stelle eine sichere Querung über den Ring, vom Stadtpark als zentraler Erholungszone zum Gartenbaukino als Wiens angesehenstem Premierenkino. Der sprichwörtliche rote Teppich wird an diesem Abend für die Besucher*innen der #PlatzFürWien-Podiumsdiksussion ausgerollt, auf die eine Filmvorführung auf Österreichs größter Filmleinwand folgen wird.

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP