LICHTSPIELE | Am 21., 22. und 24. Dezember 2019

MARY POPPINS

Ein Film von Robert Stevenson

USA 1964
139 min, DF, 35mm

Regie Robert Stevenson
Drehbuch Bill Walsh, Don DaGradi
Kamera Edward Colman
Schnitt Cotton Warburton
Musik Musik und Songs: Richard M. Sherman, Robert B. Sherman | Arrangements und Musikalische Leitung: Irwin Kostal | dt. Liedtexte: Eberhard Cronshagen
Darsteller Julie Andrews, Dick Van Dyke, David Tomlinson, Glynis Johns, Hermione Baddeley, Karen Dotrice, Matthew Garber

Termine

 

 

TICKETS

Einheitspreis pro Ticket € 9,-
Familienticket ab 2 Personen je € 6,-

An ausgewählten Wochenenden zeigen wir Filme, die weder dezidierte “Kinderfilme” sind noch ausschließlich für Erwachsene gemacht wurden – Filme zum „zusammen Schauen“. Filme für abenteuerlustige Kinder und offenherzige Eltern. Filme, die am besten gemeinsam gesehen und wiedergesehen werden.

   

In diesem wunderschönen Musical, eine Mischung aus Real- und Animationsfilm, reisen die Kinder Jane und Michael mit ihrem neuen Kindermädchen Mary Poppins in Phantasiewelten, lernen dass Arbeiten und Aufräumen manchmal sogar Spaß machen kann und erleben viele magische Momente. Die Ausflüge führen sie über die Dächer der Stadt, durch die Straßen von London und in die bunte Welt hinter den gemalten Straßenbildern.

Einfach nur Supercalifragilisticexplialigetisch!

 

In Kooperation mit wienXtra ||| Morawa-Kunden erhalten bei den Lichtspiele-Filmen eine Ermäßigung von € 1,-

     

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP