Sofia Coppola | Die frühen Filme

MARIE ANTOINETTE

Ein Film von Sofia Coppola

USA 2006
123 min, OV, 35mm

Regie Sofia Coppola
Drehbuch Sofia Coppola
Kamera Lance Acord
Schnitt Sarah Flack
Musik Dustin O'Halloran
Ausstattung K.K. Barrett
Szenenbild Véronique Melery
Kostüm Milena Canonero
Darsteller Kirsten Dunst, Jason Schwartzman, Judy Davis, Rip Torn, Rose Byrne, Asia Argento, Steve Coogan, Tom Hardy

Termine

Anlässlich von THE BEGUILED, dem schönen neuen Film von Sofia Coppola, für den sie in Cannes mit dem Preis für die Beste Regie ausgezeichnet wurde und der in unserem regulären Programm läuft, spielen wir im Juli eine Auswahl ihrer frühen Filme: THE VIRGIN SUICIDES, LOST IN TRANSLATION und MARIE ANTOINETTE.

 

In ihrem dritten Spielfilm erzählt Sofia Coppola die Geschichte von Marie Antoinette - nach der Biografie von Antonia Fraser. Detailbesessen und atmosphärisch dicht zeigt der Film das Leben eines Mädchens unter ständiger Beobachtung eines ganzen Hofstaates, er zeigt auch ihren Drang, es allen Recht machen zu wollen in einer Welt, in der statt Wahrhaftigkeit und Authentizität nur Schein und Inszenierung zählen.

Marie Antoinette als grelle Popkönigin - eine Geschichte ganz aus der Sicht der jungen, von Konsum berauschten Frau ohne großen Bezug zu Politik oder geschichtlichen Ereignissen. Genau aus diesem Grund hat der Film auch stark polarisiert und bei der Premiere in Cannes neben Begeisterung auch Buh-Rufe ausgelöst.

   

Pressestimmen

MARIE ANTOINETTE ist hinreißendes Kino, elegisch und einfühlsam, kraftvoll und schön. Alle Stimmen, die es ein simples Pop-Unternehmen nennen, übersehen, dass dieser Film durch seine Regieentscheidungen gerade das Seil zwischen damals und heute spannt, zwischen Versailles und Los Angeles und zwischen Politik und Kunst. Konsequent versagt sich Sophia Coppola umfassenden Handlungssträngen und konventionellen Spannungskurven und formuliert damit umso treffender ein Requiem für eine Person mit fremdbestimmter Jugend.

Filmspiegel

Stunningly original...The masterstroke of Marie Antoinette is how Coppola connects the social order to sexual servitude.

St. Louis Post-Dispatch

Little happens for much of Marie Antoinette, but Coppola is a visual storyteller, and with her first big canvas she creates a giddy world at Versailles in color and light.

Seattle Times

Für die weltabgewandte Dekadenz von Versailles findet Coppola keine Vision, weil sie an allzu alltäglichen Luxus- und Markenkategorien kleben bleibt. Und während der Konsumrausch der jungen Königin zunächst mit großem Schwung in die Palastgemächer einzieht, beschleicht uns eine Ahnung, dass der Wahnwitz von Versailles mehr gewesen sein muss als Schnittfolgen aus schrillen Pumps und einem Paar Turnschuhe. Mehr als Tortenwerk und Petits Fours.

Der Spiegel

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP