Am 20. Juni

MAD MAX

Ein Film von George Miller

AUS 1979
93 min, OV

Regie George Miller
Drehbuch James McCausland, George Miller
Kamera David Eggby
Schnitt Tony Paterson, Cliff Hayes
Musik Brian May
Darsteller Mel Gibson, Joanne Samuel, Hugh Keays-Byrne, Steve Bisley, Tim Burns, Roger Ward, Vincent Gil, Geoff Parry, David Bracks, Paul Johnstone

Termine

Ein Low Budget-Film, der als weltweiter Kinohit und in der Popkultur einschlug wie eine Bombe und seinen Hauptdarsteller Mel Gibson zum Star machte. Regisseur George Miller, ursprünglich Arzt in der Unfallambulanz eines Krankenhauses in Sydney, führte mit dem Polizisten Max Rockatansky eine wahrhaft ikonische Figur in die Filmgeschichte ein.

In einer postapokalyptischen, anarchischen Welt rächt sich Mad Max an einer brutalen, plündernd und mordend durch das Outback ziehende Motorrad-Gang, die seine Frau und seinen Sohn umgebracht hat. Rasante Verfolgungsfahrten, unglaubliche Stunts - brutales und gleichzeitig faszinierendes Sci-Fi-Actionkino, wie es vor MAD MAX noch nicht zu sehen war.

Pressestimmen

"Stunts themselves would be nothing without a filmmaker behind the camera and George Miller, a doctor and film buff making his first feature, shows he knows what cinema is all about."

Variety

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP