JAMES BOND. 60 JAHRE. 16 FILME.

LICENCE TO KILL

6. August 2022

GB 1989
132 min, OV, 4K

Regie John Glen
Drehbuch Michael G. Wilson, Richard Maibaum
Kamera Alec Mills
Schnitt John Grover
Musik Michael Kamen
Darsteller Mit Timothy Dalton, Carey Lowell, Robert Davi, Talisa Soto

Termine

Timothy Dalton startet als berühmtester Agent der britischen Krone einen privaten Rachefeldzug gegen einen Drogenbaron. Kurz vor der Hochzeit seines CIA-Freundes Felix Leiter können Trauzeuge James Bond und der Bräutigam den berüchtigten Kokainkönig Franz Sanchez (Robert Davi) festsetzen. Doch alle Mühsal war vergebens.

Denn Sanchez gelingt durch Bestechung die Flucht. Er rächt sich an Leiter, bringt dessen Frau Della brutal um und wirft ihren Mann den Haien zum Fraß vor. Der überlebt nur schwer verletzt. Bond ist außer sich vor Wut und Trauer. Er will nur eines: Rache. Doch sein Vorgesetzter „M“ zieht seinen besten Agenten von dem Fall ab, was dieser mit dem Quittieren des Dienstes kontert. Bond macht sich im Alleingang daran, Sanchez aus dem Verkehr zu ziehen, nur in der Pilotin Pam Bouvier findet 007 eine Verbündete, die ihn zu Sanchez’ Hauptquartier in Isthmus City begleitet...

LICENCE TO KILL ist der zweite und letzte Film mit Timothy Dalton in der Rolle des berühmten, britischen Geheimagenten. Obwohl der Film einer der am wenigsten erfolgreichen Doppelnull-Ableger an den Kinokassen war, bezeichnete ihn der Regisseur John Glen als seinen besten Bond. Auch unter zahlreichen Fans und Kritikern wird LICENCE TO KILL für seinen Realismus gefeiert, der ihn zu einem der härtesten und brutalsten, aber auch einem der glaubwürdigsten Bonds der Reihe macht.

Verleih

Park Circus

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

#kinodenktweiter

Die Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiative des Gartenbaukinos.
Lesen Sie mehr...

TOP