Am 25. November um 20:00 Uhr

Filmakademie Wien: Eröffnung WERKSCHAU 2015

Mit Filmen von Patrick Vollrath, Jannis Lenz und Maria Luz Olivares Capelle

Veranstalter Filmakademie Wien

Termine

Eröffnung WERKSCHAU 2015 der Filmakademie Wien am 25. November 2015

Die Werkschau der Filmakademie Wien präsentiert an zwei Tagen ausgewählte aktuelle Kurzfilme ihrer Studierenden. Bei der Eröffnung im Gartenbaukino am 25. November stehen neben dem oscarprämierten ALLES WIRD GUT zwei weitere spannende Filme auf dem Programm: Mit dem semi-dokumentarischen Werk SCHATTENBOXER von Jannis Lenz gibt es den Diagonale-Preisträger 2015 (Kategorie Kurzfilm) zu sehen. Der Abschlussfilm WALD DER ECHOS von Maria Luz Olivares Capelle, Regie-Studierende von Michael Haneke, wird als exklusive Preview gezeigt. Als Moderatorin führt die ehemalige Filmakademie-Studentin und Filmemacherin Mirjam Unger durch den Abend.


Auch der 26. November steht ganz im Zeichen des österreichischen Filmnachwuchs. Im Filmcasino werden insgesamt fünf Kurzfilmprogramme mit 15 aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen sowie Musikvideos präsentiert. Eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion wird mit LeiterInnen international renommierter Festivals und Kurzfilmagenturen über Aufgaben und Herausforderungen der „kleinen Form“ sprechen und mögliche Sprungbretter und Vermarktungschancen von Kurzfilmen ausloten.

 

Still oben: Wald der Echos (Maria Luz Olivares Capelle)

TICKETS

Tickets für die Eröffnung nur mit Anmeldung unter: filmakademie-werkschau(at)mdw.ac.at

Links

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP