Am 19. November 2019 um 20:00 im Gartenbaukino

Eröffnung: FILMAKADEMIE WERKSCHAU 2019

Einblicke in aktuelle Arbeiten der Studierenden

Veranstalter Filmakademie Wien

Termine

  • Di, 19. Nov. 2019 20:00

TICKETINFO

Tickets für die Eröffnung nur mit Anmeldung unter: filmakademie-werkschau(at)mdw.ac.at

Am 20. und 21. November 2019 finden ab 18:00 im Stadtkino im Künstlerhaus Programme mit aktuellen Filmen sowie Publikumsgesprächen mit den Studierenden statt.

An drei Abenden werden die neuesten Arbeiten, viele davon als exklusive Vorpremieren, im Gartenbaukino und im Stadtkino Wien auf großer Leinwand zu sehen sein. Die vielen Variationen des Kurzfilms, vom Spielfilm über Dokumentarfilm bis hin zur experimentellen Form, sind Ausdruck der Diversität der Studierenden und bieten dem Filmnachwuchs Projektionsfläche für ihre Visionen.

Eröffnet wird die Werkschau der Filmakademie Wien am 19. November im Gartenbaukino mit einer skurrilen Hochzeitsfeier, bei der nicht nur die Stimmung zu platzen droht, unheimlichen Kindern, die durch die Dunkelheit ziehen, weiblichem Begehren voll Irritationen und Peinlichkeiten und einer kontrabassspielenden Socke namens Ingbert. 

Am 20. und 21. November erwarten das Publikum im Stadtkino Wien neue Filme, die erstmals im Kinos zu sehen sein werden sowie Filme, die in diesem Jahr bereits internationale Premieren auf renommierten Festival gefeiert haben.

Die Filmakademie Wien freut sich auf inspirierende Begegnungen – nicht nur auf der Leinwand – und einen spannenden und kreativen Austausch mit dem Kinopublikum. 

PROGRAMM ERÖFFNUNGSGALA: 19.11.2019, 20 Uhr, Gartenbaukino:

★ "Topfpalmen", Kurzspielfilm, 25 min, 2020 (PREVIEW)
★ "Nacht", Kurzspielfilm, 9 min, 2020 (PREVIEW)
★ "Geh Vau", Kurzspielfilm, 21 min, 2019
★ "Wiener Staatskapelle", Kurzspielfilm, 13 min, 2020 (PREVIEW) 

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP