SCHINKEN am 27.12.2015 | 12:00

CLEOPATRA

Ein Film von Joseph L. Mankiewicz

USA 1963
214 min, OV, 2K digital, 2,20:1

Regie Joseph L. Mankiewicz
Drehbuch Sidney Buchman, Ranald MacDougall, Joseph L. Mankiewicz, Ben Hecht
Kamera Leon Shamroy
Schnitt Dorothy Spencer
Musik Alex North
Darsteller Elizabeth Taylor, Richard Burton, Rex Harrison, Roddy McDowall

Termine

SCHINKEN. Große Filme, bigger than life.

An jedem letzten Sonntag im Monat eine Matinee im Kino von Welt. 

Einheitspreis: € 10.- pro Film

Im Übrigen wird es an einer adäquaten kulinarischen Begleitung dieser Filmreihe nicht fehlen. 
Wir danken unserem Schinken-Partner Radatz. Und unserem Käse-Partner Der Schweizer. Fantastisches Brot gibt es von Gragger & Cie.!

        

*******************

Der Monumentalfilm CLEOPATRA ist sicher eines der extravagantesten Historiendramen - nicht nur Ausstattung, Sets oder die Starbesetzung - auch die Länge des Films ist episch. Er gilt - immer noch als einer der teuersten Filme allerzeiten, wurde mit 5 Oscars ausgezeichnet und war auch intensiv von Skandalen rund um die Liebesbeziehung zwischen Elizabeth Taylor und Richard Burton begleitet, die sich erst am Set kennenlernten.

 

 

 

 

 

Szenen wie Cleopatras triumphaler Einzug in Rom, ihre Überfahrt auf einer riesigen, luxuriösen Barke, die große Seeschlacht zwischen den Armeen Ägyptens und Roms bei Actium sind in majestätischen Bildern gedreht und beeindrucken immer noch in Anbetracht der Massen an Koparsen sowie übergroßen und reichen Setbauten. Der Film gewann vier Oscars, in den Kategorien Beste Ausstattung, Beste Kamera, Bestes Kostümdesign, Beste Spezialeffekte.

Elizabeth Taylor spielt Cleopatra, die ägyptische Königin, die Julius Cäsar aus politischen Gründen verführt, um ihr Königreich vor der Eroberung durch das römische Imperium zu bewahren. Als Cäsar im römischen Senat getötet wird, umgarnt sie Marc Anton, den sie mit ihrer List und Anmut praktisch willenlos macht. Taylor gibt eine phantastische Vorstellung einer Frau, die als versiert in den Naturwissenschaften und der Mathematik beschrieben wurde. Cleopatra sprach sieben Sprachen fließend.

 

 

 

 

 

Verleih

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP