Am 7. Mai um 21:00

CINEMA NEXT

Junger Film, vom Feinsten


93 min

Termine

Im Mai tourt Cinema Next zum 8. Mal durch die heimischen Kinos und macht am 7. Mai wieder Halt im Gartenbaukino. Im Gepäck: junges österreichisches Kino vom Feinsten.

Tickets: 5 Euro

Im Foyer: Musik von Mike

Vom langen Leben ihrer Großmutter erzählt uns Sybille Bauer in MARIEDL. Berührend und rastlos vorgetragen in kurzen 10 Minuten.

Vom langen Leben eines Esels und seinen beiden Besitzern, einem alten Bauernehepaar, erzählt auch Rafael Haider in seinem Kurzfilm ESEL (Thomas Pluch Drehbuchpreis Diagonale 2015). Eine behutsam inszenierte Parabel ohne große Worte über das Altsein und Abschiednehmen – und über Zusammenhalt und Liebe.

Jung und voller Tatendrang hingegen ist der stolze Mann in Vedran Kos’ eindringlich-nahen Dokumentarfilm ICH WANDERE AUF EINEM SCHMALEN GRAT. Mit 26 Jahren will es Ibo spät, aber doch noch wissen: Ist er als Boxkämpfer geeignet? Wir begleiten ihn in den letzten Vorbereitungen für seinen ersten Kampf.

Wäre Friedrich Liechtenstein Ibos (und unser aller) Berater, würden wir das alles nicht so ernst nehmen. “Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein”, wird er zum Abschluss der Filmnacht versöhnlich von sich geben. Im Musikvideo DAS BADESCHLOSS (MADE FOR THE FUTURE) von Clemens Purner wird der weise Sänger noch weitere Unzulänglichkeiten des Lebens besingen. Die Einladung in seine skurrile Welt auf dem Badeschloss nehmen wir gerne an!

 

Das Programm (93 min):

MARIEDL, von Sybille Bauer, 2014, 10 min
ESEL, von Rafael Haider, 2014, 24 min
ICH WANDERE AUF EINEM SCHMALEN GRAT, von Vedran Kos, 2014, 55 min
FRIEDRICH LIECHTENSTEIN: DAS BADESCHLOSS, von Clemens Purner, 2014, 4 min

Links

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP