Samstag, 25. Juni um 23:30 | SCHLUSSLICHT

BRONSON

Ein Film von Nicolas Winding Refn

GB 2008
92 min, OV

Regie Nicolas Winding Refn
Drehbuch Norman Brock, Nicolas Winding Refn
Kamera Larry Smith
Schnitt Matthew Newman
Musik Johnny Jewel
Darsteller Tom Hardy, Kelly Adams, Luing Andrews

Termine

SCHLUSSLICHT, die Nachtschiene im Gartenbaukino, präsentiert an ausgewählten Samstagen Previews aktueller Filme, Special Screenings von herausragenden Beispielen des internationalen Genre-Films, sowie Wiederaufführungen, Wiederentdeckungen, Vergessenes und Unterschlagenes.

   


BRONSON

BRONSON ist die fiktionalisierte Biographie eines gewissen Michael Peterson, der 19-jährig wegen eines bewaffneten Raubüberfalls auf ein Postamt eine siebenjährige Haftstrafe ausfasste. Er nannte sich selbst nach seinem Idol Charles Bronson und verhielt sich im Gefängnis derart, dass er nicht nach drei Jahren wieder frei kam, was bei guter Führung möglich gewesen wäre. Er verbrachte vielmehr 34 Jahre durchgängig im Knast, davon 30 Jahre in Einzelhaft und wurde durch seine gewalttätigen Eskapaden zum gefährlichsten britischen Gefängnisinsassen.

Warum Bronson so agiert? Keiner scheint es zu wissen. Nicht wir, nicht der Film, nicht Bronson selbst. Nicolas Winding Refn vermeidet es, Gründe und Erklärungen zu suchen. Vielmehr lässt er seinen Schauspieler Tom Hardy 92 Minuten lang die Wut, die Gewalt, die Körperlichkeit Bronsons ausagieren.

Pressestimmen

This movie and Hardy's performance will knock you for a loop. Brilliant, electrifying, amazing

Rolling Stone

Bronson isn't a story in the traditional sense at all. It's a meditation on the art of rage.

Boston Globe

A molotov cocktail of virtuoso filmmaking.

Time Out New York

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP