Am 1. Juni um 16:00

3D - THE THREE-DIMENSIONAL EXPERIMENT

VIS Vienna Shorts | Specials - Kino & Raum

Veranstalter VIS Vienna Shorts und Gartenbaukino

Termine

Aus dem Blockbuster-Segment nicht mehr wegzudenken, tauchen stereoskopische 3D-Filme auch im unabhängigen Kino vermehrt auf – etwa bei Johann Lurf, der mit Cavalcade den perfekten Anlass für dieses Programm gab und der die "Avengers des Experimentalfilms" mit der Hollywood-Hymne Twelve Tales Told auch anführt. An seiner Seite auf der Suche nach dem künstlerischen Raumbild jenseits der reinen Effekthascherei: Sebastian Buerkner, Rainer Kohlberger, Robert Seidel und Virgil Widrich, die gemeinsam Björks Wanderlust im großartigen Gartenbaukino flankieren.

Twelve Tales Told, Johann Lurf, AT 2014    
Aykan, Sebastian Buerkner, AT, UK 2018
more than everything, Rainer Kohlberger, AT 2018    
Wanderlust (Björk), Encyclopedia Pictura, US 2008    
_grau, Robert Seidel, Heiko Tippelt, Philipp Hirsch, DE 2004
Back Track, Virgil Widrich, AT 2015
Cavalcade, Johann Lurf, AT 2019

TICKETS € 8,50.-

Tickets zu € 8,50.- kann man an der Gartenbaukino-Kassa sowie online über den Ticket-Button links reservieren und kaufen oder über VIS / NTRY kaufen.

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP