A SPIKE LEE TRIBUTE

25TH HOUR

Ein Film von Spike Lee

USA 2002
135 min, OmU, 35mm

Regie Spike Lee
Drehbuch David Benioff
Kamera Rodrigo Prieto
Schnitt Barry Alexander Brown
Musik Terence Blanchard
Darsteller Mit Edward Norton, Philip Seymour Hoffman, Barry Pepper, Rosario Dawson, Anna Paquin, Brian Cox, Tony Siragusa

Termine

Die Uhr tickt auf Monty Brogans Freiheit - in 24 Stunden geht er für sieben lange Jahre ins Gefängnis. Einst als Gangster und Drogendealer ein König von Manhattan, ist Monty dabei, sich von dem Leben zu verabschieden, das er kannte - ein Leben, das Türen in New Yorks schicksten Clubs öffnete, ihn aber auch von den Menschen, die ihm am nächsten standen, entfremdet hat. An seinem letzten Tag draußen versucht Monty, sich wieder mit seinem Vater zu verbinden, der seinen Sohn nie aufgegeben hat. Und er trifft sich mit seinen beiden engsten Freunden aus den alten Tagen. Mit dabei ist auch seine Freundin Naturelle, die diejenige war, die den Cops den Tipp gegeben hat (oder auch nicht). Monty ist sich heutzutage nicht mehr sicher. Aber wenn die Zeit abläuft, müssen viele Entscheidungen getroffen werden... Ein großartiges, melancholisches Drama und einer der kraftvollsten New York-Filme der letzten Dekaden.

   

 

Links

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP