LICHTSPIELE: Die unendliche Geschichte -  17. und 23.9. 2017

The Neverending Story (Die unendliche Geschichte)

Ein Film von Wolfgang Petersen

D/USA 1984
94 min, deutsche Fassung, 35mm

Regie Wolfgang Petersen
Drehbuch Wolfgang Petersen, Herman Weigel
Kamera Jost Vacano
Schnitt Jane Seitz
Musik Klaus Doldinger
Szenenbild Rolf Zehetbauer
Kostüm Count Ul De Rico, Diemut Remy
Darsteller Noah Hathaway, Barret Oliver, Tami Stronach

Termine

ACHTUNG!

Leider ist die Vorstellung am Sonntag, 17.9. inzwischen ausreserviert. Wir werden aber ab 13Uhr am Veranstaltungstag Wartenummern für Restkarten verteilen. Diese werden dann um ca. 13:45 ausgerufen. Erfahrungsgemäß ist die Chance relativ groß noch Resttickets zu ergattern.


Für die Vorstellung am 23.9. gibt es noch ausreichend Tickets :)

Die Programmreihe LICHTSPIELE präsentiert an ausgewählten Wochenenden Filme für Kinder und Erwachsene zum "Gemeinsam Schauen".

Einheitspreis pro Ticket 8 € 
Familienticket ab 2 Personen je 6 €

 

Morawa-Kunden erhalten bei den Lichtspiele-Filmen eine Ermäßigung von 1 Euro.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Fuchur, dem wohl bekanntesten Glücksdrachen der Filmgeschichte, grub sich DIE UNENDLICHE GESCHICHTE in den 1980er Jahren in viele Kinder- und Erwachsenenherzen. Der Film, nach dem Bestseller von Michael Ende, hat seinen Zauber bis jetzt nicht verloren.

Die Geschichte erzählt von Bastian, der sich eines Tages vor seinen fiesen Schulkameraden in ein Buchantiquariat flüchtet - und dort über das geheimnisvolle Buch DIE UNENDLICHE GESCHICHTE in die Welt von Fantasien hineingesogen wird. Es beginnt eine abenteuerliche Reise durch Fantasiens Welt der Winzlinge, Rennschnecken, Felsenbeißer und Glücksdrachen, eine Welt  die vom Untergang bedroht ist und verzweifelt nach einem Retter sucht. Das große Nichts droht Fantasien ganz zu verschlingen, bis Bastian begreift, welche Rolle er in der unendlichen Geschichte spielen kann.



Geeignet ab 6 Jahren

SPIELTERMINE

Sonntag, 17. September 2017, 14:00
Samstag, 23. September 2017, 14:00

Verleih

Constantin Film Verleih GmbH

Trailer

Trailer ansehen

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!
Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP