Am Samstag, 24. Juni

ROGER MOORE TRIBUTE

THE SPY WHO LOVED ME & FOR YOUR EYES ONLY

Veranstalter

Termine

Am Samstag, 24. Juni präsentiert das Gartenbaukino ein kleines, zwei James-Bond-Filme umfassendes Tribute an Sir Roger Moore. Der großartige britische Schauspieler, der am 23. Mai gestorben ist, war nicht nur der vielleicht beste Bond - ab den 1990er Jahren konzentrierte er sich vornehmlich auf sein soziales Engagement als UN-Sonderbotschafter für das Kinderhilfswerk UNICEF. Er tat dies mit glühender Begeisterung und bezeichnete diese Arbeit in einem Interview 2006 als "das wichtigste, was ich bisher getan habe“.

Aus diesem Grund gehen 50% des Einspielergebnisses dieses Tributes an UNICEF.

In Kooperation mit MGM und EON Productions.


TICKETS

1 Film - 12 EUR

2 Filme - 20 EUR

50% der Einnahmen gehen an UNICEF

   

20:30

THE SPY WHO LOVED ME
Ein Film von Lewis Gilbert
GB 1977, 124 min, OV, 4K digital restaurierte Fassung

Mit Roger Moore, Barbara Bach, Curd Jürgens, Richard Kiel, Shane Rimmer

Der zehnte Bond-Streifen, der dritte mit Roger Moore in der Hauptrolle. Bond macht hier mit der russischen Agentin Anya Amasova gemeinsame Sache, um den größenwahnsinnigen Karl Stromberg (gespielt von Curd Jürgens), der die Welt vernichten will, zur Strecke zu bringen. Unvergessen sein Mann fürs Grobe: ein riesenhafter Killer mit Stahlgebiss, genannt "Jaws" (im Deutschen: der Beißer).

Song: Carly Simon - "Nobody Does It Better"
Trailer

 

   

22:45

FOR YOUR EYES ONLY
Ein Film von John Glen
GB 1981, 128 min, OV, 4K digital restaurierte Fassung

Mit Roger Moore, Carole Bouquet, Julian Glover, Topol, Lynn-Holly Johnson

FOR YOUR EYES ONLY ist der zwölfte James-Bond-Film und der erste Film der Reihe, für den kein Roman vom originalen Bond-Autor Ian Fleming als Grundlage zur Verfügung stand. Stattdessen wurden Figuren und Handlungsteile aus verschiedenen seiner Kurzgeschichten genommen. 

Bonds Auftrag in diesem Film ist es, einen verschwundenen Steuercomputer für den Start von Atomraketen aufzuspüren. Es ist ein Bond, in dem der Geheimagent Verfolgungsjagden in einer gelben Ente und auf Skiern bestehen muss... Und der kalte Krieg inklusive Hauptfeind Sowjetunion und KGB spielen noch wichtige Rollen.

Song: Sheena Easton - "For Your Eyes Only"
Trailer

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!
Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP