Filme für Kinder und Erwachsene - zum gemeinsam Schauen!

LICHTSPIELE | Herbst 2017

September bis Dezember 2017

Veranstalter Gartenbaukino

Das Gartenbaukino lädt diesen Herbst/Winter wieder zur Programmreihe LICHTSPIELE. An ausgewählten Wochenenden werden Filme gezeigt, die weder dezidierte “Kinderfilme” sind noch ausschließlich für Erwachsene gemacht wurden – Filme zum „zusammen Schauen“. Filme für abenteuerlustige Kinder und offenherzige Eltern. Filme, die am besten gemeinsam gesehen und wiedergesehen werden.

Bei LICHTSPIELE trifft Buster auf Herkules, reiten die Helden des Weste(r)ns Richtung Schatzinsel, will die Fantasie nie zu Ende gehen, tanzen die sieben Zwerge im Wald und hängt der Held an den Zeigern einer riesigen Turmuhr. Dies alles und viel mehr im Kino von Welt.

Einheitspreis pro Ticket 8€, Familienticket ab 2 Personen je 6€


 In Kooperation mit wienXtra

 Morawa-Kunden erhalten bei Lichtspiele-Filmen eine Ermäßigung von 1 Euro.

FILME & TERMINE

 

Für detaillierte Informationen zu den einzelnen Filmen und um zu reservieren, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel.

 

 

The Neverending Story (Die unendliche Geschichte)
Ein Film von Wolfgang Petersen
D/USA 1984, 94 min, DF, 35mm

Geeignet ab 6 Jahren

Sonntag, 17. September 2017 um 14:00
Samstag, 23. September 2017 um 14:00

 

Safety Last! (Ausgerechnet Wolkenkratzer!)
Ein Film von Fred C. Newmeyer und Sam Taylor
USA, 1923, 76min, stumm mit englischen Zwischentiteln

Geeignet ab 6 Jahren

Sonntag, 5. November 2017 um 14:00
Samstag, 25. November 2017 um 14:00

 

The Secret of Kells (Das Geheimnis von Kells)
Ein Film von Tomm Moore
IE/F/B 2008, 78 min, DF

Geeignet ab 6 Jahren

Sonntag, 10. Dezember 2017  um 14:00
Samstag, 16. Dezember 2017 um 14:00

 

 

LICHTSPIELE ZU WEIHNACHTEN

Tschitti Tschitti Bäng Bäng (Ken Hughes, GB 1968, 142 min, 35mm, DF)
Snow White and the Seven Dwarfs (Schneewittchen und die sieben Zwerge, David D. Hand u.a., USA 1937, 88 min, 35mm, DF)





Samstag, 23. Dezember 2017 um 10:00 (TSCHITTI)
Samstag, 23. Dezember 2017 um 13:00  (SCHNEEWITTCHEN)

 

 

 

 

wussten Sie dass ...

  • bei der Eröffnung im Dezember 1960 Kirk Douglas anwesend war?
  • das Kino anfangs 900 Sitzplätze hatte?
  • das Gartenbaukino mit 736 Sitzplätzen der größte Kinosaal Wiens ist?
  • das Kino seinen Namen der "k.k. Gartenbau-Gesellschaft" zu verdanken hat, in dessen Ringstraßen-Palais das alte Gartenbau-Kino 1919 errichtet wurde?
  • das Gartenbaukino als erstes Kino Österreichs 70mm spielen konnte?
  • das Kino seit Anfang 2016 wieder 70mm spielfähig ist?
  • die Viennale bereits seit 1973 das Gartenbaukino als Spielstätte nutzt?
  • es bis Anfang der 80er Jahre vor den Vorstellungen eine Modeschau gab, wo aktuelle Kollektionen der großen Modehäuser präsentiert wurden?
  • die analogen Projektoren (Philips DP70 mit den Seriennummern 2032 und 2038) seit Eröffnung die selben und nach wie vor in Betrieb sind?
  • im Saal des Kinos 383 Glühbirnen installiert sind?
  • das Gartenbaukino als einziges Kino Österreichs mit einer Cinerama-Leinwand ausgestattet war?
  • der Preis einer Kinokarte im Gartenbaukino bei Eröffnung 1960 zwischen 12 und 40 Schilling lag?

Bausteinaktion

Support your local cinema!
Zur Erhaltung und Renovierung des Gartenbaukinos

Gartenbaukino zu kaufen

Alles was ein Gartenbaukino Herz begehrt gibt es jetzt hier in unserem Shop zu kaufen. Gartenbaukino zu kaufen

Philiale im Gartenbaukino

Buffet, Bar, Tanzpalast. Mit Nachspann und Filmkiosk. Täglich ab Kassabeginn bis nach der letzten Vorstellung. Philiale im Gartenbaukino

TOP